Noodle Show

Die traditionellen chinesichen Nudlen sind bereits vor über 4000 Jahren in China serviert worden. Die traditionelle Herstellung hat sich dabei nur wenig verändert. Aus einer einzigen Kugel aus Teig formt der Spezialist dünne aber auch breite, runde und eckige, jedoch immer extrem lange Nudeln. Die Nudeln müssen dabei am Stück bleiben, dürfen nicht brechen. Mit streuen von Mehl und viel Fingerfertigkeit knetet, zieht und schwingt der speziell ausgebildete Nudel Meister den Teigklumpen zu feinen einzelnen Nudeln.